Sparkasse Essen wird Exklusiv-Partner am Schetters Busch

Die Sparkasse Essen, bisher Co-Partner beim Oberligisten Spielvereinigung Schonnebeck, erweitert ihr Engagement am Schetters Busch. Demzufolge steigt das Unternehmen mit dem roten „S“ zum Exklusiv-Partner auf.

Zum optimierten Sponsorenpaket gehören neben einer weiteren 6-Meter-Bande am Spielfeldrand unter anderem auch die Namensrechte am Essener U12-Sparkassen-Cup, der am 17. Und 18. Juni 2017 auf der Sportanlage stattfindet. Darauf verständigten sich Schonnebecks Sportlicher Leiter Christian Leben und Peter Gutowski, Gruppenleiter für Sponsoring bei der Sparkasse Essen.

„Wir freuen uns, dass die Sparkasse Essen weiter an unserer Seite bleibt und den erfolgreichen Weg nun noch deutlicher mitbestreitet“, sagt Leben und blickt auf den zweiten Teil der Spielzeit 2016/17: „Vor allem der Nachwuchs darf nun auf ein interessantes und hochkarätiges Turnier gespannt sein.“

Rainer Schwendowius, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Schonnebeck, sieht in der engeren Verzahnung zweier örtlicher Aushängeschilder eine Chance für den Stadtteil: „Wir möchten die Spielvereinigung Schonnebeck in jeglicher Art unterstützen, damit auch dieser ‚lebenswerte‘ Ort einen wirtschaftlichen Aufschwung spürt.“

Auch Peter Gutowski, bei der Sparkasse Essen verantwortlich für das Sponsoring, ist zufrieden mit der Arbeit am Schetters Busch und freut sich daher auf die noch engere Zusammenarbeit mit der Spielvereinigung: „Schonnebeck ist ein weiteres gutes Beispiel, was im Essener Amateursport mit großem Engagement der Vereinsmitglieder möglich ist. Diesen Weg weiter zu unterstützen, ist uns ein großes Anliegen.“

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!