Keine Punkte im Grotenburg-StadionKeine Punkte im Grotenburg-Stadion

Aufopferungsvoll gekämpft, aber am Ende wieder mit leeren Händen: mit einer 1:2-Niederlage im Gepäck traten die Schonnebecker die Heimreise an. Alexander Lipinski verpasste den Schwalben in der dritten Spielminute die kalte Dusche. Shun Terada erzielte das 2:0 in der 39. Minute. Der Anschlusstreffer von Kevin Kehrmann (79′) war absolut verdient, aber leider zu spät. . Am Ende siegte der KFC Uerdingen 05 vor 1.848 Zuschauern. (mehr …)