#Niederrheinpokal: In Runde eins geht es nach Bocholt

Am Abend wurde in der Sportschule Duisburg-Wedau die erste Hauptrunde des Niederrheinpokals ausgelost.

Die Spielvereingung Schonnebeck muss im Auswärtsspiel beim A-Kreisligisten TuB Bocholt antreten.

Ausgespielt wird die erste Runde am Wochenende vom 5. bis 8. August. Ausnahme sind wie immer die Partien mit Regionalligabeteiligung, die zwischen dem 23. und 25. August stattfinden werden.

Die Spiele der ersten Runde in der Übersicht:
SC Teutonia Kleinebroich – SGE Bedburg-Hau
Adler Union Frintrop – VfL Repelen
TSV Boisheim – SF Gerresheim
FV Duisburg 08 – Union Nettetal
SV Bedburdyck-Giefrath – VfB Lohberg
VdS Nievenheim – Viktoria Rheydt
DJK SG Altenessen – 1. FC Kleve
Rather SV – SV Krechting
SV Jägerhaus Linde – SV Scherpenberg
VfL Tönisberg – DJK SW Twisteden
DJK BW Mintard – VfB Speldorf
SV Burgaltendorf – 1. FC Bocholt
SV Straelen – Wuppertaler SV
DJK VfB Frohnhausen – TV Jahn Hiesfeld
TuS Grevenbroich – Rot-Weiss Essen
SG Unterrath – TSV Meerbusch
TV Kalkum-Wittlaer – SV Hönnepel-Niedermörmer
SC Ayyildiz Remscheid – TuRU Düsseldorf
BW Dingden – Sportfreunde Baumberg
Fortuna Bottrop – ETB SW Essen
1. FC Viersen – VfB Hilden
DJK St. Tönis – Ratingen 04/19
1. FC Mönchengladbach – RW Oberhausen
GW Wuppertal – FC Kray
DJK Tusa 06 Düsseldorf – SSVg Velbert
SF Hamborn – SC Kapellen-Erft
SF Königshardt – SC Düsseldorf-West
VfL Rhede – Cronenberger SC
SV Sonsbeck – VfR Krefeld-Fischeln
TuB Bocholt – SV Schonnebeck
Post SV Solingen – MSV Duisburg
Arminia Klosterhardt – KFC Uerdingen