derwesten.de-Niederrheinpokal – Auslosung der 1. Runde am Montag

Am Montag, 3. Juli, blickt die Fußballwelt am Niederrhein auf den VIP-Bereich des Stadion Essen. In der „Zeche Hafenstraße“, dem Erdgeschoss im Hauptgebäude an der Hafenstraße 97a, werden die ersten 32 Begegnungen im derwesten.de-Niederrheinpokal ausgelost.

Los geht es um 18:30 Uhr und wir tickern live auf unserer Facebook-Seite (Hier klicken). Die erste Spielrunde wird am Sonntag, 06. August, ausgetragen.

Die ersten drei Runden werden jeweils aus zwei Töpfen gelost, wobei sich in einem Topf die höherklassigen Vereine ab der Oberliga aufwärts befinden. In dem zweiten Topf befinden sich die Vereine unterhalb der Oberliga. Es gilt die Spielklasse der laufenden Saison. Die Paarungen werden jeweils aus Topf 1 und 2 gelost, wobei der klassentiefere Teilnehmer Heimrecht hat. Ist die Anzahl der Lose in den Töpfen unterschiedlich, werden die letzten Paarungen aus einem Topf gezogen. Wobei der unterklassige Verein Heimrecht hat. Spielen beide Vereine in der gleichen Spielklasse, hat der erstgezogene Verein Heimrecht.

Das Viertel- und Halbfinale wird jeweils aus einem Topf gelost, wobei der unterklassige Verein Heimrecht hat. Spielen beide Vereine in der gleichen Spielklasse, hat der erstgezogene Verein Heimrecht.

In der letzten Saison scheiterte die Spielvereinigung Schonnebeck erst im Viertelfinale am Stadtnachbarn Rot-Weiss Essen (0:2 n.V.), der später im Finale dem Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg mit 0:2 unterlag.

Diese 64 Mannschaften nehmen am derwesten.de-Niederrheinpokal 2017/18 teil:

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen, Rot-Weiss Essen, Wuppertaler SV, KFC Uerdingen

Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck, 1.FC Bocholt, VfR Krefeld-Fischeln, SSVg Velbert, TV Jahn Hiesfeld, VfB Homberg, Germania Ratingen, SC Düsseldorf-West, VfB Hilden, TuRu Düsseldorf, Sportfreunde Baumberg, ETB Schwarz-Weiß Essen, Cronenberger SC, SV Straelen, FSV Vohwinkel-Wuppertal.

Landesliga: SV Sonsbeck, TSV Meerbusch, SC Kapellen-Erft, SV Hönnepel-Niedermörmter, FC Kray, FSV Duisburg, Sportfreunde Hamborn, MSV Düsseldorf, VdS Nievenheim, VSF Amern, 1.FC Kleve, SV Scherpenberg, 1.FC Viersen, DJK Arminia Klosterhardt, FC Remscheid, SC Velbert, SV Burgaltendorf, ESC Rellinghausen.

Bezirksliga: 1.FC Mülheim-Styrum, Mülheimer SV, DJK/VfB Frohnhausen, DJK St. Winfried Kray, SV Genc Osman Duisburg, TSV Bayer Dormagen, DJK/VfL Tönisberg, DJK/VfL Willich, Teutonia St. Tönis, FC Aldekerk, TuS Fichte Lintfort, ASV Einigkeit Süchteln, DJK/VfL Giesenkirchen, SC Blau-Weiß Oberhausen-Lirich, SC 1920 Oberhausen, TuB Bocholt, SC Bocholt, TSV Ronsdorf, SV Uedesheim, SC Phönix Essen, TSV Aufderhöhe, 1. SpVg Solingen-Wald, TSV Eller.

Kreisliga A: SV Arminia Kapellen-Hamb, SV Biemenhorst, DJK TuS Stenern, Düsseldorfer SV.

Hinweis: Am Donnerstag, 27. Juli, wird der letzte Teielnehmer zwischen dem VfL Benrath und TSV Eller ausgespielt.