Damen ziehen ins Pokalfinale ein!

Gestern Abend gewann man im Halbfinale des ARAG Kreispokals gegen die 1. Frauenmannschaft von Rot-Weiss-Essen souverän mit 6:0. Ca. 180 Zuschauer fanden den Weg zur Stankeitstraße. Nachdem man sich an die ungewohnte Kulisse gewöhnt hatte, kam man auch schnell zu Chancen, die jedoch zunächst nicht verwertet wurden. In der 23. Minute war es dann eine Flanke von J. Tyc, die von einer gegnerischen Spielerin ins Tor gelenkt wurde . Zehn Minuten später tankte sich dann Selina Jost über außen durch. Ihre Flanke fand in Fatma Alkan ihren Abnehmer, die zum 2:0 einschoss. Kurz vor der Halbzeit schob Julia Goldmann ein Pass durch die Gasse auf Melissa Grimaldi, die den Ball zum 3:0 auf Fatma Alkan vorlegte.
In HZ 2 war es dann Melissa Grimaldi selbst die Tor Nummer 4 nach einer Flanke von J. Tyc erzielte. Für Tor Nummer 5 sorgte ebenfalls Melissa Grimaldi. Das letzte Tor fiel nach einem schönen Freistoss von Jaqcui Tyc. Katrin van Kampen reagierte am schnellsten und netzte zum 6:0 ein.
Alius – Kiroglu Elmas, Allerhut, van Kampen, Bley – Jost (Weiß Michelle), Weiß Mandy (Paßlack), Goldmann, Grimaldi, Tyc – Alkan (Kiroglu Esra)