FC Schalke 04 gewinnt Essener U11-Cup

Mit dem FC Schalke 04 hat der 1. Essener U11-Cup auf der Schonnebecker Sportanlage am Schetters Busch einen würdigen Sieger gefunden. Über das ganze Turnier blieben die Knappen unbesiegt. Nachdem sie mit vier Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde brillierten, starteten sie mit zwei Unentschieden in die Championsrunde – ließen dann aber drei Siege folgen. Danach blieben sie auch in der KO-Runde ungeschlagen und durften völlig verdient den Siegerpokal in den blauen Schonnebecker Himmel recken.

Dabei hatte das Turnier am Samstag unter keinem guten Stern gestanden – am Vormittag mussten die Spiele wegen sintflutartiger Regenfälle unterbrochen werden – doch spätestens zu den Platzierungsspielen und der Endrunde am Sonntag präsentierte sich das Wetter, wie es sich für ein perfekt organisiertes Turnier gehört: strahlend blauer Himmel und angenehme Fußballtemperaturen. Die Wetterprognosen waren auch das einzige, was den Schonnebecker Verantwortlichen in den letzten Tagen vor dem Turnier Kopfschmerzen bereitet hatte – denn das Turnier selber war generalstabsmäßig durchgeplant und wurde von allen Zuschauern lobend erwähnt.

Sportlich sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer an beiden Turniertagen Höchstleistungen der U11-Teams. Neben dem späteren Sieger zeigte unter anderem der Nachwuchs der Traditionsvereine Borussia Dortmund, Rot-Weiss Essen, VfL Bochum oder Fortuna Düsseldorf wie guter Jugendfußball aussehen kann. Auch die Gastgeber der Spielvereinigung Schonnebeck reiten sich in die Reihe der gut ausgebildeten Jugendfußballer ein und konnten erst im Viertelfinale vom späteren Finalisten Fortuna Düsseldorf gestoppt werden – denkbar knapp im Elfmeterschießen. Erfreulich war auch die Teilnahme des PEV Zwolle – der gleich mit zwei Mannschaften nach Schonnebeck gereist war und sich mit dem „White“-Team bis ins Viertelfinale kämpfen konnte. Dort war dann die U11 von Rot-Weiss Essen Endstation für unsere niederländischen Gäste.

Insgesamt war das Turnier ein großer Erfolg. Die Rückmeldungen direkt nach Abpfiff waren durchweg positiv. Christian Leben, Sportlicher Leiter der Spielvereinigung und Organisator des Essener U11 Cups, erklärte allerdings: „Es war eine große Herausforderung für uns das Ganze auf die Beine stellen. Wir haben ein überragendes Feedback bekommen von den Teilnehmenden Mannschaften. Aber wir werden im kommenden Jahr wieder ein U19-Turnier ausrichten.“ Aber auch das wird entsprechend besetzt und geplant sein. Die Zuschauer in Schonnebeck und Umgebung dürfen sich also weiter auf hochkarätigen Fußball in Turnierform zwischen den Spielzeiten freuen.