Oberliga: Der VfB Speldorf ist zu Gast am Schetters Busch

Nach dem 1:1-Unentschieden beim 1. FC Bocholt am vergangenen Sonntag wollen die Schwalben am kommenden Sonntag wieder dreifach punkten. Gegner ist der VfB Speldorf aus Mülheim.

Anstoß am Schetters Busch ist um 15 Uhr. Der VfB erlebt momentan eine schwere Zeit. Nach einem großen Umbruch im Winter kämpft Neu-Trainer Ryoji Ishikawa mit seiner Mannschaft gegen den Abstieg in die Landesliga. Aktuell rangieren die Mülheimer auf Platz 16 der Oberliga-Niederrhein-Tabelle.

In den letzten fünf Spielen konnte Speldorf nicht einmal dreifach punkten. Zuletzt gab es drei Niederlagen in Folge. Das Hinspiel an der Saarner Straße konnte ebenfalls nicht gewonnen werden: Mit 3:1 schlugen die  Schwalben den VfB im vergangenen September. Torschützen waren Marc Enger, Simon Skuppin und Thomas Denker.

Die Spielvereinigung freut sich auf einige Zuschauer am Schetters Busch. Am Sonntag soll es trocken bleiben und nicht allzu kalt werden. Also: Auf zum Schetters Busch und die Schwalben anfeuern!