Dritte Mannschaft: Christian Koßmann legt sein Traineramt nieder

Christian Koßmann, Trainer der dritten Mannschaft der Spielvereinigung Schonnebeck in der Kreisliga C, wird sein Traineramt zum Ende der Saison niederlegen.

Der 44-Jährige betreut die Drittvertretung der Schwalben seit 2017. Im nächsten Jahr will sich Koßman einer neuen Herausforderung stellen: “Ich bin allen im Verein sehr dankbar für das Vertrauen in mich und meine Arbeit. Ich durfte die Mannschaft nach meinen Vorstellungen coachen und hatte zwei tolle Jahre am Schetters Busch. Ich wünsche der Mannschaft und meinem Nachfolger alles Gute. Nun suche ich eine neue Aufgabe”, sagt Koßmann zu seinem Abschied. Mit ihm geht auch sein Co- und Torwart-Trainer Manfred Bohnes.

Die Spielvereinigung Schonnebeck bedankt sich bei Christian und Manfred für ihr Engagement und wünscht beiden alles erdenklich Gute für die Zukunft.