Neuzugang: Mohamed Cisse wechselt zur Spielvereinigung

Die Spielvereinigung hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mohamed Cisse trägt ab sofort das Trikot mit der Schwalbe auf der Brust.

Cisse wurde beim MSV Duisburg ausgebildet. Der 21-Jährige Offensivmann absolvierte 45 B-Junioren Bundesligaspiele und erzielte sieben Tore. In der U19-Bundesliga lief er 54 mal auf und steuerte vier Treffer bei. Den Sprung zu den Profis verpasste Cisse jedoch und war für eine Saison vereinslos, bevor er sich der SpVg anschloss.
Christian Leben, sportlicher Leiter der Spielvereinigung freut sich über den jungen Neuzugang: „Mit Mohamed haben wir einen weiteren sehr jungen Spieler für uns gewinnen können. Er ist schnell und wird unsere offensiven Möglichkeiten nochmal erweitern“, sagt Leben glücklich.
Eine erste Kostprobe seiner Fähigkeiten gab Cisse bereits am vergangenen Wochenende beim 2:1-Sieg über den VfB Hilden. 83 Minuten half er mit, den Vorsprung über die Zeit zu retten.