• Comeback des Jahres – „The Voice of Schetters Busch“ sprang ein
  • Oberliga: Bosnjak erlöst die Schwalben im Derby
  • Oberliga: Sonntag erstes Derby der Saison
  • BitConnect wird neuer Exklusiv-Partner bei den Schwalben
  • CORONA-UPDATE VOM 20.10.2020

Comeback des Jahres – „The Voice of Schetters Busch“ sprang ein

Am 3. Mai 2017 hörten die Schonnebecker zum bis dato letzten Mal „The Voice of Schetters Busch“ als Stadionsprecher. Es war einst ein denkwürdiges Spiel. Denn es war das Derby gegen den ETB Schwarz-Weiß Essen. Und es wurde in der Nachspielzeit durch ein Kopfballtor von Thomas Denker entschieden. Das 2:1 für die Schwalben, durchgegeben von Dominik Buers.

weiterlesen >>

Oberliga: Bosnjak erlöst die Schwalben im Derby

Mit seinem Treffer in der 81. Minute erlöste Luka Bosnjak die Schwalben im Derby gegen die Sportfreunde Niederwenigern. In der 2. Minute gingen die Schonnebecker per Kopfballtreffer von Dennis Abrosimov in Führung. In der 19. Minute glichen die Hattinger Gäste per Foulelfmeter durch Kento Wakayima aus.

weiterlesen >>

BitConnect wird neuer Exklusiv-Partner bei den Schwalben

  Trotz der Pandemie erreichte die Spielvereinigung schon vor dem letzten Heimspiel eine sehr gute Nachricht. Die Firma BitConnect wird neuer Exklusiv- Partner für die kommenden drei Jahre.  Die Firma BitConnect ist ein lokaler starker Partner im Bereich IT und kümmert sich im Schwerpunkt um IT Service in Unternehmen. Neben einer intensiven Beratung ist insbesondere das Thema Serverhosting ein wichtiges Thema in Zeiten wie diesen. IT Beratung ist eben Vertrauenssache….

weiterlesen >>

Oberliga: 2:1-Heimsieg gegen VfB 03 Hilden

Am 9. Spieltag der Oberliga Niederrhein 2020/2021 gelang dem Team von Trainer Dirk Tönnies ein 2:1 (1:0)-Heimsieg. Beide Tore für die Spielvereinigung erzielte Verteidiger Kai Nakowitsch. Für die Gäste traf Talha Demir zum zwischenzeitlichen 1:1 per Foulelfmeter. Georgios Ketsatis scheiterte mit einem Strafstoß.

weiterlesen >>

Information für Besucher des Spiels gegen VfB 03 Hilden

Zum Spiel gegen den VfB 03 Hilden wird noch einmal 300 Zuschauern der Eintritt gewährt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW, sowie sich der daraus ergebenden Verordnungen und Erlässe seitens der Stadt Essen, gilt am morgigen Sonntag noch einmal die Obergrenze von 300.

weiterlesen >>

CORONA-UPDATE

Aufgrund der aktuellen Situation, dass sich die Stadt Essen als sogenannter Corona-Hotspot einstuft, gibt es nun eine Aktualisierung zu den aktuellen gesetzlichen Grundlagen und wie wir auf unserer Sportanlage damit umgehen.

weiterlesen >>