Wetten dass… Der Mann, der die Stadionwurst am Geschmack erkannte

Top Begegnung der letzten Woche: Tobias Tenberken traf Ralf Nolden.

Der Mann, der zusammen mit seinem Kumpel Martin Gies im Mai 2010 in der Sondersendung auf Mallorca bei „Wetten dass…“ auftrat.

Die beiden wetteten, die Bratwürste aller 18 Bundesligisten an Geschmack, Größe und Konsistenz erkennen zu können.

Fernsehkoch Horst Lichter haute die Würstchen auf 18 verschiedene Grills. Alle baugleich und exakt das Model, was Ralf bei sich zuhause in Meckenheim verwendete.

Am Ende gewannen die Jungs ihre Wette in Anwesenheit von Michael Ballack, Dieter Bohlen und Lionel Ritchie.

Die Würste von Nürnberg, Freiburg und dem 1.FC Köln konnten identifiziert werden. Irre Nummer.

Einige interessante Anekdote konnte Ralf an dem Abend berichten:

-Bis zu 480 Würstenchen pro Monat wurden in der Hochphase getestet.

-Zwei Würste waren absolut identisch, hier hätten sie raten müssen.

-Von allen Promis war Peter Maffay der coolste und Michelle Hunziker eine tolle Gastgeberin.

 

Danke Ralf, für das tolle Gespräch.