U15 weiterhin ungeschlagen

Die Jungschwalben konnten im vierten Spiel bereits zum dritten Mal als Sieger vom Platz gehen. In einer fairen Partie, was nicht zuletzt auch auf die souveräne Schiedsrichterleistung von Tanja Mohr zurück zu führen ist, waren die Grün-Weißen über lange Strecken das bessere Team und gaben erst nach dem Anschlusstreffer zum 2:3 kurz vor dem Ende das Heft aus der Hand. Zuvor hätte Delia per Handelfmeter sogar noch auf 4:1 erhöhen können, traf allerdings nur die Latte. Luna, Sila und Delia markierten die Schonnebecker – Treffer zum Sieg. Alisha und Nursema kamen zu ihren ersten Meisterschaftseinsätzen überhaupt und machten ihre Sache gut.

„Alle Zuschauer waren überrascht von der entspannten Atmosphäre zwischen diesen beiden Teams und das obwohl die Partie lange Zeit offen war. Das U15 Team um Frank und Tanja hat uns Adler Union nun auch von einer anderen Seite gezeigt. Tanja kenne ich noch aus meiner aktiven Fussballkarriere aus Schönebecker Zeiten. Da macht doch der Fußball bei aller Konkurrenz auch Spaß,“ so Trainerin Jessica Ewers

Nächsten Samstag, 01.10. (17Uhr) geht es zum Favoriten DJK BW Mintard. Mintard ist in dieser noch kurzen Saison ebenfalls ungeschlagen und belegt Platz 2 in der Tabelle; einen Platz vor den Mädels vom Schetters Busch.