Torhüter Dietz und Mittelfeldmann Bartsch wechseln nach Schonnebeck

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat noch zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Zur Saison 2016/17 wechseln Torhüter Marcel Dietz und Mittelfeldspieler Damian Bartsch vom Ligakonkurrenten Ratingen 04/19 an den Schetters Busch.

„Marcel ist ein sehr guter Torwart, der die Liga bereits aus seiner Zeit bei Schwarz-Weiß Essen und in Ratingen sehr gut kennt“, freut sich Cheftrainer Dirk Tönnies über die Zusage des ehemaligen Profis von Rot-Weiß Oberhausen. Der mittlerweile 25-jährige Dietz wurde 2009 vom damaligen Trainer Jürgen Luginger aus der Nachwuchsabteilung der Kleeblätter in den Zweitligakader berufen. Dort blieb er allerdings ohne Einsatz.

Bartsch ist ein gebürtiger Essener, der unter anderem in der Nachwuchsabteilung von Schwarz-Weiß Essen und der Zweitvertretung von Rot-Weiss Essen ausgebildet wurde. „Damian ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar“, verrät Tönnies über den 24-Jährigen und ergänzt: „Wenn er bei uns angekommen und fit ist, wird uns mit seinen Führungsqualitäten sicher noch mehr Stabilität verleihen.“

Doch darauf muss Tönnies noch etwas warten, denn der Dienstantritt des ehemaligen U23-Kapitäns von Rot-Weiss Essen verzögert sich wegen eines Neuseeland-Aufenthalts noch bis Ende August. Dietz wird dagegen planmäßig am Freitag, 1. Juli (18 Uhr, Schetters Busch), zum Auftakttraining erwartet.