Team verkauft Aufwärm-Shirts für #MAXHELFEN

Am heutigen Sonntag wird sich unsere Oberliga-Mannschaft vor dem Stadtderby gegen den ETB Schwarz-Weiß Essen (Anstoß: 15 Uhr, Schetters Busch) in speziellen T-Shirts aufwärmen. Die Shirts sind vor dem Hintergrund entworfen worden, dass Max, ein Freund unseres Torhüters Justin Lafelder, an Blutkrebs erkrankt ist (wir berichteten ausführlich). Mit diesen Shirts wollen die Oberliga-Kicker die Solidarität zu ihrem Schlussmann und seinem Freund nach außen tragen.

Im Anschluss an das Derby werden die Spieler ihre T-Shirts für einen frei verhandelbaren Betrag verkaufen. Der gesamte Erlös kommt einem von Max und seiner Familie definierten Verwendugszweck zugute. Für welchen sie sich entscheiden, werden wir in unseren Vereinsmedien noch bekanntgeben.

Also: Kommt heute zahlreich zum Schetters Busch, feuert unsere Jungs zum Heimsieg an, und sprecht sie nach dem Spiel auf das Shirt an. Also: alle nochmal schnell zum Geldautomat und dann ab zum Schetters Busch! Wir wollen schließlich alle gemeinsam MAX HELFEN!

Ein herzliches Dankeschön an die Kumaco GmbH für die kurzfristige und kostengünstige Beschaffung der Shirts. Die Jungs können auch reagieren! Top! Schaut mal rein… Auch die exklusiven „Spendendosen“ für die Aktion kommen aus dem Hause KUMACO und dürfen gerne bis zum Rand mit Scheinen und Wechselgeld gefüllt werden. Dabei handelt es sich übrigens um echte Turnschuhe. Wer also auch gerne seine „Chucks“ veredelt haben möchte, für den empfiehlt sich ein Blick auf die Facebook-Seite von KUMACO (Hier klicken).