Niederlage gegen den 1.FC Kleve

Mit 2:3 musste sich unsere Mannschaft am Dienstagabend dem 1.FC Kleve geschlagen geben.Bei strömendem Regen ging Kleve in der 24. Minute in Führung. Bereits acht Minuten später blieb Kevin Barra eiskalt und verwandelte

einen Elfmeter. Die Freude darüber hielt nicht lange und Kleve ging erneut in Front. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang Robin Brandner der erneute Ausgleich.

Somit ging es mit 2:2 in die Pause. In der 51. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt. Elfmeter für Kleve. Schuss, Tor, 2:3!

In der Folgezeit gelang es unserer Mannschaft nicht den Ausgleich zu erzielen. Bitter. Mehrfach rollte der Ball in den letzten Minuten durch den gegnerischen 5 Meter Raum.

Aber der Ball wollte nicht ins Tor.

Weiter gehts am Sonntag beim TSV Meerbusch.Hier hoffen wir auf einen Auswärtssieg.