Neuzugang: Dustin Hoffmann wechselt zur Spielvereinigung Schonnebeck

Die Tinte ist trocken: Dustin Hoffmann wechselt zur kommenden Saison vom Essener Bezirksligisten RuWa Dellwig an den Schetters Busch. Der 30-jährige kann sowohl im offensiven Mittelfeld, als auch auf der offensiven Außenbahn eingesetzt werden.

Auch wenn Hoffmann von der Bezirksliga in die Oberliga wechselt, ist diese Spielklasse kein Neuland für den Neuzugang. Für die Germania Ratingen 04/19 und den ETB Schwarz-Weiß Essen spielte Hoffmann bereits in der Oberliga und erzielte in 20 Einsätzen drei Treffer.

Zu seinem Wechsel gab Dustin Hoffmann folgendes Statement ab: „Ich bin voller Tatendrang und freue mich für Schonnebeck spielen zu dürfen und somit auch Teil des neuen Vereins zu sein. Als ich den Anruf erhielt war mir direkt klar, dass das der Verein ist, für den ich noch einmal durchstarten möchte. Noch einmal in der Oberliga angreifen zu können und diese sportliche Herausforderung zusammen mit meinem engsten Freund Matthias Bloch zu teilen, freut mich umso mehr. Nach den Verhandlungen brauchte es auch kein langes Überlegen, denn Schonnebeck ist eine sehr gute Adresse für ambitionierten Fußball. Daher fiel mir meine Entscheidung sehr leicht. Ein großer Dank geht an Dirk und Christian für das entgegen gebrachte Vertrauen. Meinem alten Verein RuwA Dellwig, wünsche ich sportlich alles Gute und bedanke mich hiermit für die vergangenen Jahre.“

Christian Leben, sportlicher Leiter bei der Spielvereinigung Schonnebeck sagt zur Neuverpflichtung: „Uns ist es wichtig wieder auf Spieler zu setzen, die sich zu 100% mit unserem Verein und unseren Begebenheiten identifizieren. Das ist bei Dustin absolut gegeben. Er wollte unbedingt nochmal die sportliche Herausforderung in der Oberliga annehmen und hat richtig Bock auf die Spielvereinigung. Dustin bringt eine Menge Erfahrung mit und hat seine Spielweise, gerade in Punkto defensives Zweikampfverhalten, zuletzt nochmal deutlich gesteigert. Zudem können wir uns auf einen sehr fitten und laufstarken Spieler freuen, was uns sein aktueller Trainer Matthias Bloch aus erster Hand bestätigen konnte.“

Damit wechselt nach Matthias Bloch mit Dustin Hoffmann der zweite Spieler aus Essen-Dellwig zu den Schwalben.

Herzlich Willkommen am Schetters Busch, Dustin!