Max Fleer ab sofort Schonnebecker

Max Fleer ab sofort Schonnebecker post thumbnail image

Mit Max Fleer hat sich die Spielvereinigung Schonnebeck per sofort verstärkt. Der 21-jährige wurde in den NLZ von Borussia Dortmund und Rot-Weiß Oberhausen ausgebildet. Nach einer Saison beim FC Kray wechselte Fleer zum SV Schermbeck in die Oberliga Westfalen, von wo aus er nun den Weg in den Essener Nord-Osten gefunden hat.

„Wir haben bereits über einen längeren Zeitraum Interesse an Max.“, gibt Christian Leben, sportlicher Leiter, zu, den jungen Außenbahnspieler, der auch in der Verteidigung einsetzbar ist, schon länger auf dem Radar zu haben. „Jetzt hat sich die Gelegenheit ergeben, dass wir ihn für 1,5 Jahre unter Vertrag nehmen konnten.“, ergänzt Leben, und sagt gleich dass Fleer sofort eine Hilfe sein kann: „Er passt von seiner Art und Weise Fußball zu spielen perfekt in unseren Kader.“

Vielleicht dürfen die Schonnebecker Fans den beidfüßigen Offensivspieler ja auch schon zum Auftakt der Hallenwinterrunde in Augenschein nehmen.

Wir heißen Max auf’s herzlichste am Schetters Busch willkommen und wünschen ihm alles Gute für eine erfolgreiche Zeit in Schonnebeck!