Mahrab Khan wechselt an den Schetters Busch

Mahrab Khan wechselt an den Schetters Busch post thumbnail image

Der nächste Neuzugang für die Oberligasaison 2022/23 steht fest: Mahrab Khan wird Grün-Weißer. 

Der 20-Jährige kommt vom FC Pesch aus der Oberliga Mittelrhein und unterschreibt für ein Jahr in Schonnebeck. Khan, der die Schwalben als rechter Außenverteidiger verstärkt, wurde u.a. in der Jugend des SC Uellendahl, des SV Bayer Wuppertal, des TSV Ronsdorf und des 1. FC Mönchengladbach ausgebildet. In der abgebrochenen Saison 2020/21 spielte er seine erste Seniorenspielzeit für den letztgenannten Verein in der Oberliga Niederrhein und kam auf drei Einsätze. Im Winter der kürzlich abgelaufenen Saison wechselte Khan zum FC Pesch in die mittelrheinische Oberliga, durfte dort sein Können allerdings nur in Kurzeinsätzen unter Beweis stellen.

„Mahrab hat zuletzt etwas Pech gehabt und wenig Spielzeiten bekommen. Im Probetraining hat er aber sein Potential angedeutet und einen starken Eindruck hinterlassen. Er verfügt über eine gute Ballkontrolle, nimmt aufmerksam am Spiel teil, hat stets den Kopf oben und sucht nach Anspielstationen.“, äußert sich Christian Leben, sportlicher Leiter der Spielvereinigung, zu dem Wechsel.

Khan selber freut sich auch auf die Zeit in Schonnebeck: „Ich freue mich sehr auf die nächste Spielzeit und bin der vollen Überzeugung, dass ich mich das nächste Jahr hier bestens weiterentwickeln werde. Die Gespräche mit Christian Leben und Dirk Tönnies verliefen super, somit ist mir die Entscheidung leicht gefallen, mich der Spielvereinigung anzuschließen.“

Herzlich Willkommen am Schetters Busch, Mahrab!