Leon Willems verstärkt die Spielvereinigung

Leon Willems verstärkt die Spielvereinigung post thumbnail image

Nach den Abgängen von Philipp Sprenger und Noel Brieden steht die zweite neue Personalie für die Torwartposition fest: Leon Willems schließt sich den Schwalben an.

Der 18-Jährige kommt von der U19 des FC Kray und wird in der kommenden Saison in der Seniorenmannschaft der Spielvereinigung Schonnebeck zum Einsatz kommen.

Willems wurde in der Jugend der SG Wattenscheid 09, des FC Schalke 04 und des VfL Bochum ausgebildet. Für die Bochumer U17-Junioren kam er zu 14 Einsätzen in der U17-Bundesliga.

Sportlicher Leiter der Schwalben, Christian Leben, sagt zu dem Wechsel: „Leon bringt gute Voraussetzungen mit, da er in der Jugend in verschiedenen NLZs eine gute Ausbildung durchlaufen hat. Wir haben ihn mehrfach beobachtet und sind zu der Überzeugung gekommen, dass sich Leon in den nächsten Jahren mit Hilfe von unserem Torwarttrainer Oliver Honée zu einem richtig guten Oberliga-Torhüter entwickeln wird.“

Auch Willems selber ist froh über die Unterschrift in Schonnebeck: „Ich habe mich für Schonnebeck entschieden, da mir der Verein eine sehr gute Perspektive bietet. Ich will dazu beitragen, dass wir in der kommenden Saison unsere Ziele erreichen. Und ich freue mich hier meinen nächsten Schritt in meiner Entwicklung zu machen.“

Herzlich Willkommen in Schonnebeck, Leon!