Ein Aufzug für Maxi – Wir schaffen mehr!

In nur 4 Tagen haben wir dank euch ein ganzes Projekt abgeschlossen – diese Hilfsbereitschaft hat uns umgehauen.

Die Anteilnahme an diesem Projekt ist unglaublich, deshalb möchten wir gerne unsere Retter-Aktion wie geplant starten und eröffnen hiermit das Hilfsprojekt Maxi 2.0!

Mit dem Erwerb unseres Schonnebeck-I do Hoodys unterstützt ihr Maxi und seine Familie, denn den kompletten Erlös spenden wir in dieses Hilfsprojekt.

 

Hier findet ihr noch einmal alle Infos zu unserer Hilfs-Aktion:

Der sechsjährige Maximilian aus Essen-Schonnebeck leidet an spinaler Muskelatrophie, einer seltenen Krankheit.

Er sitzt im Rollstuhl, seit er ein Kleinkind war.

Krabbeln habe er noch gelernt, berichtet sein Vater. Sogar sich hochziehen und auf seinen Füßchen stehen konnte er, ergänzt seine Mutter. Dann schwächelte der kleine Junge plötzlich, „innerhalb von zwei, drei Monaten hat er alles verlernt“.

 

Die Diagnose kam schnell: Maxi leidet an SMA, einer seltenen, schlimmen Krankheit. Er wird nie laufen können und für immer im Rollstuhl sitzen müssen.

Um Maxi aber dennoch weiter in seiner gewohnten Umgebung aufwachsen lassen zu können, hat die Familie viel dafür getan, das Haus barrierefrei zu machen.

Nun wird aber noch dringend ein Außenaufzug benötigt, der es Maxi ermöglicht, trotz seines Rollstuhls die verschiedenen Etagen zu erreichen.

 

Die komplette Realisierung des Projekts Aufzug kostet ca. 50.000€.

Wir hoffen, dass wir noch einmal 1.910€ zusammenbekommen & danken euch schon jetzt für die tolle Unterstützung!

Klicke einfach auf den Link:

https://essen.i-do.app/projekt/ein-aufzug-fuer-maxi-wir-schaffen-mehr