Der nächste Gegner: TuRU Düsseldorf

Rückrundenstart in der Oberliga Niederrhein bedeutet für die Schwalbenträger Auswärtsspiel, SO. 05. März 2017 um 15 Uhr, (Fanbus fährt ab Schetters Busch um 12:30 Uhr) bei der Turn- und Rasensport Union 1880 e. V. Düsseldorf (Stadion an der Feuerbachstraße, Feuerbachstr. 82, 40223 Düsseldorf).

TuRU Düsseldorf erreichte in der Hinrunde den elften Platz mit einem Torverhältnis von 16:22 Toren. In 17 Meisterschaftsspielen gewann die Düsseldorfer sechs Mal, spielten drei Mal Unentschieden und verließen acht Mal den Platz als Verlierer.

Die höchste Niederlage kassierte die TuRU am vierten Spieltag, 28. August 2016. Da musste sie sich im Hinspiel gegen die SpVg am Schetters Busch mit 4:0 geschlagen geben. Den höchsten Sieg fuhr sie am sechsten Spieltag, 11. September 2016, ein. Sie gewann mit 4:0 beim Cronenberger SC.

Die beste Platzierung in der Hinrunde erreichte das Team von Trainer Frank Zilles am ersten Spieltag mit Platz sieben, die Schlechteste am dritten und vierten Spieltag mit Platz 14.

Die besten Torjäger der Hinrunde sind:

Takehiro Kubo (3 Tore/8 Spiele/ 0 von 0 Elfmeter)
Malte Boermans (2/13/0 von 0)
Shunsaka Fujita (2/13/0 von 0)
Philip Lehnert (2/12/0 von 0)

Zum Rückrundenauftakt im Dezember 2016 erzielte das Team um Mannschaftskapitän Philip Lehnert folgende Ergebnisse

SA. 10.12.2016, VfB Hilden : TuRU Düsseldorf 3:1
SA. 17.12.2016, TuRU Düsseldorf : VfR Krefeld-Fischeln 3:1

und belegt aktuell den 12. Tabellenplatz mit 24 Punkten und 20:26 Toren.

Wie bereits erwähnt, gewann die Spielvereinigung vor 282 Zuschauern das Hinspiel, 28. August 2016, am Schetters Busch mit 4:0 (2:0). Die Treffer im zweiten Heimspiel der Saison erzielten: 1:0 Marc Enger (16.), 2:0 Kevin Barra (45.+1), 3:0 Patrick Dertwinkel (53., Eigentor), 4:0 Thomas Denker (90.+1).