Der nächste Gegner: TuRU 1880 Düsseldorf

Mit TuRU Düsseldorf trifft das Team von Linienchef Dirk Tönnies im Heimspiel am 28.08.2016 um 15:00 Uhr auf den viertplatzierten der letzten Saison. In unserem Aufstiegsjahr erspielten wir folgende Ergebnisse:

• 08.05.16 TuRU Düsseldorf – SpVg. Schonnebeck 1910 2 : 1
• 08.11.15 SpVg. Schonnebeck 1910 – TuRU Düsseldorf 3 : 1

Die Düsseldorfer spielten seit der Saison 2004/2005 bis 2008 in der Oberliga Nordrhein. Im Zuge der Neuordnung der Ligen trat TuRU dann von 2008 bis 2012 in der Niederrheinliga an. Danach wurden die Ligen erneut neu geordnet und die NRW-Liga wieder abgeschafft. Der Verein schaffte in der Saison 2011/12 die Qualifikation für die neue Oberliga Niederrhein und ist seit der Saison 2012/13 in Liga 5.

Zur laufenden Spielzeit kann TuRU Düsseldorfs Trainer Frank Zilles auf folgende Neuzugänge zurückgreifen: Tayfun Altin (Tor/VfL Leverkusen 04/14), Robin Beckers (Abwehr/Borussia Mönchengladbach U19), Shunsaka Fujita (Mittelfeld/SSVg. Heiligenhaus), Lutz Radojewski (Mittelfeld/TuS Koblenz), Benjamin Schütz (Mittelfeld/SC Kapellen-Erft), Takehiro Kubo (Angriff/KFC Uerdingen 05) und Berkay Öz (Angriff/SpVg. Schonnebeck).

In den bisherigen drei Ligaspielen holte TuRU Düsseldorf gegen VfB 03 Hilden (1:0), VfR Krefeld-Fischeln (1:2) und den ETB SW Essen (1:2) 3 Punkte mit einem Torverhältnis von 3:4 und belegt den 14. Tabellenplatz.

Heimspiel heißt wie immer für unsere Gäste: Die Bratwurst und ein Stauder „to go“ dürfen gerne mitgenommen werden, die Punkte bleiben aber hier!