Der nächste Gegner: Cronenberger SC

Zum Auftakt der Rückrunde in der Oberliga Niederrhein empfängt die SpVg. Schonnebeck am SO. 11.12.2016 um 14:15 Uhr den Traditionsverein von Wuppertals Südhöhen, den Cronenberger SC.
Die Hinrunde beendeten die Cronenberger mit einem Torverhältnis von 17:47 auf dem 15. Platz. In 17 Spielen verbuchten sie fünf Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Die beste Platzierung der Wuppertaler war am 14. Spieltag. Dort belegten sie den 10. Tabellenplatz. Die Schlechteste war jeweils am zweiten und dritten Spieltag, da belegten sie den letzten Platz.
Die höchste Niederlage kassierte der CSC am fünften Spieltag. Sie mussten sich gegen den KFC Uerdingen 05 mit 8:0 geschlagen geben. Den höchsten Sieg fuhren sie am 14. Spieltag ein. Da gewannen sie mit 3:1 gegen den SC Düsseldorf-West.
Die fünf besten Torschützen der Hinrunde sind:
Osman Öztürk (5 Tore/13 Spiele)
Jens Perne (3/12)
Tarkan Türkmen (3/14)
Marvin Elbl (1/7)
Timo Leber (1/7)
Im Hinspiel gegen den CSC gewann die Spielvereinigung am 14.08.2016 durch Treffer von Soufian Rami und Kai von der Gathen mit 2:1 (2:0). Den Treffer für die Wuppertaler Hausherren erzielte ebenfalls von der Gathen, der beim Sturmlauf des eingewechselten Osman Öztürk dem Ball die entscheidende Richtungsänderung verpasste.