Kategorie: Uncategorized

Halle: Schwalben erreichen FinaltagHalle: Schwalben erreichen Finaltag

Der Einzug in die Finalrunde der Essener Hallenstadtmeisterschaft am morgigen Sonntag ist geschafft!

Auch am heutigen Tag blieb das Team von Trainer Dirk Tönnies ohne Punktverlust und geht als Gruppenerster in den letzten Turniertag. 5:3 gegen Adler Union Frintrop, 9:2 gegen SuS Niederbonsfeld und 3:1 gegen Blau-Gelb Überruhr waren die Ergebnisse, mit denen sich die Schwalben am Ende jeweils durchsetzten.

Auf wen wir morgen in der Gruppenphase treffen, teilen wir Euch am späten Abend mit, sobald die beiden abschließenden Endrunden-Gruppen, die aktuell ausgespielt werden, beendet sind.

Der Kapitän bleibt an Bord – Bloch verlängert VertragDer Kapitän bleibt an Bord – Bloch verlängert Vertrag

An seinem heutigen Geburtstag dürfen wir erfreulicherweise verkünden, dass unser Kapitän Matthias Bloch seinen Vertrag am Schetters Busch vorzeitig bis zum Jahr 2025 verlängert hat. Der nun 32-jährige ist bei den Schwalben eine echte Allround-Waffe und sowohl für seine Teamkollegen, als auch dem Trainerteam nicht nur sportlich, sondern auch menschlich, extrem wichtig. (mehr …)

Gruppeneinteilung Endrunde HalleGruppeneinteilung Endrunde Halle

Und zum Abend hin hier schon einmal vorab unsere Gruppeneinteilung für die Endrunde der Essener Hallenmeisterschaft am nächsten Samstag.

Ein Wiedersehen gibt es unter anderem mit dem ehemaligen Schonnebecker Leon Engelberg, in Diensten von Adler Union Frintrop.

Die weiteren Gegner heißen Blau-Gelb Überruhr und SUS Niederbonsfeld. Den genauen Zeitplan teilen wir selbstverständlich in den kommenden Tagen noch mit.

Halle: Spielplan zur ZwischenrundeHalle: Spielplan zur Zwischenrunde

Am Samstag geht es in der Zwischenrunde der Essener Hallenstadtmeisterschaft weiter. In der nächsten Runde treffen wir den SV Borbeck, NK Croatia Essen und TuS Helene.

Das klar formulierte Ziel der Schwalben ist jedenfalls auch das dritte Wochenende des prestigeträchtigen Wettbewerbs zu erreichen. Über zahlreiche Unterstützung wie auch schon am vergangenen Freitag würde sich das Team sicherlich wieder freuen.