A-Jugend: SV Borbeck – SpVg. Schonnebeck 1:4 (0:1)

Der neue Tabellenführer konnte mit einem 4:1 (1:0)-Sieg im Spiel beim SV Borbeck auch das letzte Saisonspiel „auf Asche“ erfolgreich bestreiten.
Vor deutlich weniger Zuschauern als Zuletzt erzielten Gerim (13.), Bonkowski (62.), Nowack (75.) und Hüsgen (88.) die Tore für die Schwalben. Den Borbeckern gelang per Foulelfmeter kurz vor Schluss der Ehrentreffer.
Unser Trainer Fabian Eins verbuchte den Erfolg als Arbeitssieg. Bei durch den Regen schwierigen Platzbedingungen, lobte er noch den Einsatz des Gegners, „der es uns an diesem Tag maximal schwer gemacht hat“.

Nach zwei Schüssen unter die Latte, einem Kopfball an den Innenpfosten und der ein oder anderen Großchance, hätte das Spiel, in dem ein wenig rotiert wurde, allerdings auch deutlicher ausfallen können.

Es spielten:
Kastor- Turgut, Krämer, Bonkowski, Dolunay (62.Poyaz)- Ören, Engelberg- Stock (62.Nowack), Gerim, Otto- Hayek  (46.Hüsgen)