1. Sieg im dritten Testspiel. U13 – Teutonia Schalke 11:0 (4:0)

Und wieder eine Steigerung. Endlich wurde die optische Überlegenheit auch mit einem Sieg belohnt. Dies gleich mit einem Kantersieg gegen faire Gelsenkirchenerinnen.

Heute wurde im 9 gegen 9 auf halbem Feld gespielt:

„18 Mädels in einer Hälfte machten die Räume sehr eng, so dass es immer noch kein spielerischer Leckerbissen war. Wichtig war mir aber, dass die Mädels das Zonenspiel und Verschieben ohne Ball, wie Dienstag bereits trainiert, weiter ausbauen und üben konnten. Auch das Zentrum hat sich heute geschickter angestellt als noch in Rhede!“ so die zufriedene Trainerin.

Vor dem ersten Meisterschaftsspiel wird in der nächsten Woche noch kräftig getestet:

Dienstag auswärts 18:15 Uhr gegen die U15 von SG Altenessen und Donnerstag um 18:30 Uhr bei Union Wuppertal.

Co-Trainer Arnd Schwarz: „Das beste Training ist doch, Spielpraxis zu sammeln!“

P.S. Familie Lößner auf Stadionführung in der Glückauf Kampfbahn, haben wir heute sehr glücklich gemacht!

Weitere Fotos vom Spiel:

http://schwalben-u13.wix.com/schwalben

U13 Teutonia Schalke