WERDE SCHWALBEN-RETTER!

Liebe Freunde und Förderer der Spielvereinigung Schonnebeck,

die Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff und somit natürlich auch unseren geliebten Fußballverein.

Nun ist es leider so, dass die Auswirkungen der Corona Krise die Spielvereinigung hart getroffen hat.

Von der bundesweit angeordneten Schließung aller Gaststätten ist selbstverständlich auch unser Vereinsheim „Schwalbennest“ betroffen. Hier sind sämtliche Einnahmen weggebrochen.

Einnahmestarke Events wie das Marktfest, der Allbau-Cup und die Ausrichtung der Kreispokalendspiele können nicht stattfinden und wurden abgesagt.

Die Auswirkungen auf die Marktwirtschaft, und somit unsere Sponsoren, ist in keinster Weise abzusehen.

Der Spielbetrieb ist weiterhin ausgesetzt, eine Entscheidung über eine weitere Vorgehensweise seitens des Verbandes ist bislang jedoch nicht getroffen. Heimspiele fallen als Einnahmequelle weg.

Um den Schaden für die Spielvereinigung Schonnebeck zu minimieren haben wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Und so funktioniert es:

  • Für eine Spende von 19 Euro 10 kann ein Retterpaket erworben werden.
  • Je Paket wandert ein Los mit deinem Namen in unsere Lostrommel.
  • Mit etwas Glück wird am ersten Spieltag nach der Pandemie dein Name gezogen und du bist stolzer Besitzer eines unserer exklusiven Retter-Sondertrikots.

 

Tobias Tenberken, 1. Vorsitzender Abteilung Fußball, hierzu:

„Eine besondere Situation erfordert besondere Maßnahmen. Ich hoffe, dass diese bei unseren Freunden und Förderern ankommt. Die Unterstützung ist in der jetzigen Zeit unfassbar wichtig.
Mit 19,10 Euro ist es sicherlich vielen Menschen möglich ihren Verein, die Spielvereinigung Schonnebeck, zu unterstützen! Und wer mehr geben möchte kann dies natürlich sehr gerne tun. Die Zahl der Retterpakete ist nicht begrenzt und mit jedem weiteren Paket erhöht man die Chance auf ein Sondertrikot.

Ein besonderer Dank gilt unserem Sponsor WMS, der die Aktion auch in diesen schweren Zeiten unterstützt. So verzichtet er ohne zu zögern auf seinen werbewirksamen Brustflock und gab ihn für den guten Zweck frei. Zusätzlich unterstützt WMS die Aktion zusätzlich mit vielen gekauften Retterpaketen.

Das ist einfach toll!

Ich hoffe euch alle bald wieder Gesund am Schetters Busch wiederzusehen.“