Training in normaler Gruppengröße möglich

Wie die meisten es über diverse Medien mitbekommen haben, hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen weitere Lockerungen in der Causa Corona bekannt gegeben. Für unsere Mannschaften bedeutet dies, dass ab dem kommenden Montag, 15. Juni 2020, das Mannschaftstraining wieder in gewohnter Gruppengröße möglich ist. Eine Einteilung in zwei oder drei Gruppen wie noch vor wenigen Tagen so kommuniziert wurde, wird dann nicht mehr zwingend notwendig sein.

Für Begleitpersonen und Zuschauer ändert sich jedoch vorläufig nichts. Am Eingang (Schetters Busch) wird weiterhin ein Mitglied des Vorstands stehen und eine Anwesenheitsliste führen. Auch bitten wir weiterhin um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Der Zugang über die Friedhofstraße ist weiterhin ausdrücklich NICHT möglich.

Weitere Änderungen können jederzeit eintreten, werden hier jedoch auch von uns kommuniziert.

An dieser Stelle möchten wir uns aber auch in aller Deutlichkeit bei allen bedanken, die in der vergangenen Woche unsere schöne Sportanlage am Schetters Busch wieder mit Leben gefüllt, sich dennoch an die gebotenen Vorgaben gehalten und somit ein mehr als überragendes Bild der Spielvereinigung Schonnebeck abgegeben haben! Ihr alle habt uns gezeigt, dass wir uns auf Euch verlassen können, wenn es drauf ankommt, und das zeichnet die Schwalbenfamilie aus!