Premium-Partner sponsert Schwalbenretter-Hygienemasken

Inmitten der Pandemie gingen bei der Spielvereinigung auch gute Nachrichten ein. Thorsten Gsell –
Geschäftsführer von unserem Premium Partner Gsell & Gsell (Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung) – stellt der Spielvereinigung Schonnebeck aus aktuellem Anlass Hygienemasken unter dem Motto „Schwalbenretter“ kostenlos zur Verfügung.

Wir mussten also nicht lange überlegen und die ersten Gestaltungsvorschläge waren schnell abgestimmt. Nachdem die ersten 70 Masken bereits ohne große Bewerbungen verkauft worden sind, freuen wir uns, dass wir mit Beginn der neuen Woche neue Hygienemasken im Schonnebeck-Style präsentieren können. Die Stoffmasken sind sehr hochwertig und bereits vorgewaschen. Die Schwalbenretter-Maske ersetzt keine medizinische Schutzmaske, dafür reduziert sie die Gefahr der Kontamination mit infektiösen Tröpfchen.

„Besonders in der jetzigen Krise ist die Unterstützung durch die Firma Gsell & Gsell ein großartiges Zeichen. Wir hoffen, dass wir durch den Verkauf der Masken viele Schwalbenretter erreichen, um auch weiterhin Erträge – nach vielen Umsatzverlusten während der Pandemie – generieren zu können. Ein großes Dankeschön an Thorsten Gsell und sein Team.“, sagt Frank Isert (2. Vorsitzender).

Interessenten können sich bei Tobias Gellermann oder unter schwalbenrettung@sv-schonnbeckeck.com melden. Mit dem Erwerb für 7,50 EUR pro Maske, darf sich der Käufer offiziell „Schwalbenretter“ nennen!

Die Spielvereinigung sagt „DANKE!“ an unseren Premium Partner Thorsten Gsell von Gsell & Gsell und auch insbesondere seiner Mitarbeiterin Miriam Houba, die dieses Projekt sehr gut umgesetzt hat.