Neujahrsempfang: Zwei exklusive Personalien für Partner, Sponsoren und Freunde

Für den 11. Januar 2019 hat die Spielvereinigung Schonnebeck zum zweiten Neujahrsempfang ins Schwalbennest geladen. Zahlreiche Partner, Freunde und Sponsoren folgten der Einladung und erfuhren exklusiv, welche Personalien die Sportliche Leitung bereits verkünden konnte.

Neben leckerer Currywurst aus dem Restaurant Medaillon und Kaltgetränken aus der Privatbrauerei Stauder gab es auch wieder viel über die Spielvereinigung zu erfahren. So gab der Sportliche Leiter Christian Leben zwei Personalien exklusiv bekannt: Während Aaron Langen, der vor dieser Spielzeit vom Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen an den Schetters Busch gewechselt ist und diesem nun wieder in Richtung SC Velbert verlassen wird, schließt sich der 19-jährige Stefan Jaschin den Schwalben an. Zuletzt spielte der Torhüter, der seine Ausbildung in den Nachwuchsabteilungen vom VfL Bochum und Rot-Weiss Essen absolvierte, beim Ligakonkurrenten 1. FC Bocholt.

Erst nach Mitternacht fand die gesellige Veranstaltung ihr Ende.