Dritte im Aufwind

Philipp Rosenberg übernahm erst vor kurzem das Traineramt bei der 3. Mannschaft der Schwalben. Dieses Engagement scheint sich bezahlt zu machen. Nach dem 4:2-Sieg über SuS Haarzopf II am letzten Wochenende, setzten die Kicker vom Schetters Busch die nächste Duftmarke. Der Tabellenzweite aus Bergeborbeck wurde mit 2:1 in die Schranken gewiesen. Patrick Priebe war der Mann des Tages. Erst brachte er seine Farben in der zu Beginn der zweiten Halbzeit in Front. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte er dann auch noch den entscheidenden Siegtreffer fünf Minuten vor dem Abpfiff. Mit den beiden Siegen kataultiert sich die Dritte auf den 10. Tabellenplatz und hat nun 5 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. So kann es gerne weiter gehen. Leider ist die Rosenberg-Elf am kommenden Wochenende spielfrei und kann den Lauf nicht fortsetzen. Erst am 20.03. wartet mit Adler Union Frintrop III der nächste schwere Brocken auf die Mannschaft. Anstoß ist um 11 Uhr am Wasserturm.