Derby: Gemeinsam Grün! Volles Programm am Derby-Tag

Am Sonntag, den 05. Mai ist es endlich wieder soweit: Derby, Freunde! Um 15 Uhr sind unsere Schwalben im Uhlenkrug zu Gast. Doch schon vorher wird allen, die mit der grünen Seite Essens halten, Programm geboten.

Nach vier Niederlagen am Stück ist es für die Schwalben wieder an der Zeit, Punkte in der Oberliga zu sammeln. Trotz einer guten Hinserie und einem soliden Start in das Fußballjahr 2019 hat die Mannschaft von Dirk Tönnies den Klassenerhalt nämlich noch nicht sicher. Zuletzt setzte es sogar vier Niederlagen am Stück.

Im Derby gegen den ETB SW Essen soll diese Negativserie endlich durchbrochen und ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Dafür braucht die Mannschaft jedoch jede Unterstützung. Deshalb: Trommelt alle zusammen und werft euch in euer Schonnebeck-Outfit oder bekennt mit einem grünen Outfit oder einem grünen Accessoires Farbe. Der Uhlenkrug soll am Sonntag grün sein und das schaffen wir nur alle gemeinsam

Derbyfrühschoppen im Schwalbennest

Da es am letzten Sonntag trotz sehr guter Leistung mit dem Tore schießen nicht geklappt hat muss der Ball eben ins Tor geschrien werden. Um die Stimme entsprechend zu ölen, freut sich die Spielvereinigung auf viele Fans, die den Derby-Sonntag ab 12:30 Uhr im Schwalbennest mit einem leckeren Stauder Pils beginnen.

Für diejenigen, die sofort nach dem Aufwachen auf heißen Kohlen sitzen, gibt es sogar schon um 11 Uhr das erste Derby mit Schonnebecker Beteiligung zu sehen: Die zweite Mannschaft versucht gegen den VfB Essen-Nord ihre rechnerische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

Nachdem sich alle auf die Partie im Uhlenkrug eingestimmt haben, soll die gemeinsame Anreise in den Essener Süden erfolgen. Unser Classic-Partner Köppen wird zur Unterstützung einen Bus zur Verfügung stellen. Alle anderen Fans können zeitgleich losfahren, sodass alle Schwalben ungefähr eine Stunde vor Anpfiff im Uhlenkrug eintreffen, um die Mannschaft beim Aufwärmen zu empfangen.

Mannschaft und Vorstand freuen sich auf jede Unterstützung. Lasst uns den Uhlenkrug grün machen und die drei Punkte mitnehmen!

Bis zum Anstoß: