Der Spitzenreiter kommt schon am Samstag!

Der Ligaprimus SV Straelen gastiert bereits am kommenden Samstag, dem 16. November 2019, um 18 Uhr am Schetters Busch.

Das Team um Trainerin und Ex-Nationalspielerin Inka Grings reist mit ganz viel Selbstvertrauen an und möchte den Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen, um die Ambitionen auf eine Rückkehr in die Regionalliga West zu untermauern.

Dass unsere Schwalben etwas dagegen haben werden, liegt in der Natur der Sache.

Die letzte Begegnung der beiden Teams endete mit 1:1 in Straelen. Für die Spielvereinigung traf damals Thomas Denker, der damit die Hoffnungen auf einen Sensationsaufsteiger SpVg Schonnebeck oben hielt. Am Ende der Spielzeit 2017/2018 jubelten dann doch die Blumenstädter von der deutsch-niederländischen Grenze über den Aufstieg.

Die Spielvereinigung Schonnebeck hofft zu diesem Spitzenspiel auf eine hohe Zahl an Unterstützern. Denn mit einem Sieg der Schwalben, würde nicht nur der Punkteabstand wieder verkürzt, sondern der gesamten Liga womöglich die Spannung zurückgegeben.