• Save the date – JHV am 12. Oktober im Vereinsheim
  • 3:1-Erfolg in Speldorf – Teuer bezahlter Auswärtssieg
  • Glück Auf, die Party steigt – 29. Zechenfest auf Zollverein mit „Schwalbentränke“
  • Erfahrung für die U17-Junioren – Gerd Gotsche übernimmt Schonnebecker Nachwuchsteam
  • 1:2 gegen Bocholt – Last-Minute-Niederlage trotz starker Leistung

Der nächste Gegner: SV Hönnepel-Niedermörmter

Ein Start nach Maß sieht gewiss anders aus. Erst zwei Punkte aus fünf Spielen hat unser nächster Gegner, die SV Hönnepel-Niedermörmter (SO, 11.09.2016, 15 Uhr, Schetters Busch), gesammelt und liegt in der Oberliga-Tabelle auf dem vorletzten Platz. Zuletzt musste das Team in letzter Sekunde den Gegentreffer zum 2:2 gegen den ETB Schwarz-Weiß Essen hinnehmen. Wir stellen den Klub, den auch schon WDR-Experte Arnd Zeigler auf dem heimischen „Acker“ besuchte, vor:…

weiterlesen >>

Damen-Coach Heiko Dorloff: „Kampf um den Regionalliga-Aufstieg annehmen“

Zwei Spiele, zehn Treffer! Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass unsere 1. Damenmannschaft beachtlich gut aus den Startlöchern gekommen ist. Maßgeblichen Anteil daran hat Trainer Heiko Dorloff. Dorloff hat in der abgelaufenen Spielzeit sieben Spieltag vor Saisonende das Cheftrainer-Amt bei unseren Niederrheinliga-Frauen übernommen. Mit ihm unterhielten wir uns über die Neuzugänge im Damenteam, die Vorbereitung auf die Niederrheinliga und Ziele der Mannschaft.

weiterlesen >>

SpVg F II – SC Werden Heidhausen II 5:4

Am letzten Samstag startete unsere neu Formierte F II auswärts beim SC Werden Heidhausen II ebenfalls in die Saison. Dem 2009er/2010er  Jahrgang aus Schonnebeck war zu Beginn des Spiels noch ein wenig die Nervosität anzumerken und so lag man schnell mit 0:1 zurück.

weiterlesen >>

U15 in neuer Liga angekommen

Spvg Schonnebeck – FC Saloniki 9:0 (3:0) Mit einem Paukenschlag und den ersten drei Punkten sind die Jungschwalben aus den Sommerferien zurück. Einzig die gute Torhüterin der Gastgeberinnen verhinderte einen noch höheren Sieg. Torhüterin Anika hingegen blieb dagegen beschäftigungslos.

weiterlesen >>

#VFBSVS 0:2 (0:2) – 13 Punkte bedeuten neuen Vereinsrekord

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat das Gastspiel vor 300 Zuschauern im PCC-Stadion am Duisburger Rheindeich beim Auftsteiger VfB Homberg mit 2:0 (2:0) gewonnen. Der Sieg auf der linken Rheinseite bedeutet die Punkte elf bis 13 und somit einen neuen Vereinsrekord nach fünf Spielen (bislang 12 Punkte) in der Oberliga Niederrhein.

weiterlesen >>