• Später 2:1-Sieg gegen engagierte Hildener – Joker-Trio bringt die nötigen Impulse
  • Soufian Rami verlässt den Schetters Busch
  • 1:1 am Bocholter Hünting – Zwei Tore im „typischen Null-zu-Null-Spiel“
  • 3:0-Sieg gegen Aufsteiger Monheim – Der Bann bricht in der zweiten Hälfte
  • Oktoberfest am Schetters Busch – „O zapft is!“ an der Kunstwiesn

Kai von der Gathen im Interview – „Die Rückmeldungen sind der komplette Wahnsinn“

27 Jahre jung, drahtig, sehnig und voll im Saft! So lässt sich Schonnebecks Abwehrspieler Kai von der Gathen bestens beschreiben. Doch der 1,89-Meter-Hüne sackt immer wieder zusammen und ist den Tränen nah, als wir uns nach der MRT-Untersuchung mit ihm über seine schwere Verletzung unterhalten. Ein Meniskusriss wurde festgestellt. Viel schlimmer ist allerdings der ebenfalls diagnostizierte Knorpelschaden. Dieser kann von der Gathen im schlimmsten Fall das liebste Hobby nehmen –…

weiterlesen >>

PRIMEX Steel Trading U19-Cup – RWO gewinnt die fünfte Auflage in Schonnebeck

Am Ende reckten die Spieler von Rot-Weiß Oberhausen völlig verdient den Siegerpokal des PRIMEX Steel Trading U19-Cup in den strahlend blauen Schonnebecker Himmel. Als einziges Team konnte der A-Jugend-Bundesligist jedes Spiel gewinnen. Allerdings musste im Halbfinale gegen Union Berlin und im Finale gegen Fortuna Köln jeweils die Entscheidung vom Elfmeterpunkt aus fallen.

weiterlesen >>