5:0-Sieg in Vogelheim – Nach gelungener Generalprobe wird es jetzt ernst

Die Generalprobe ist geglückt! Mit 5:0 (2:0) besiegt die Spielvereinigung Schonnebeck den Essener Bezirksligisten Vogelheimer SV und zeigt sich vor dem anstehenden Erstrundenspiel im RevierSport-Niederrheinpokal in Frühform.

Vor der Pause besorgte Neuling Aaron Langen per Doppelschlag (30., 32.) die kompfortable 2:0-Führung. Diese bauten Dominik Enz (57.), Georgios Ketsatis (63.) und Kapitän Markus Heppke (73.) zum 5:0-Endstand aus.

Aber nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Art und Weise, wie dieses zustande kam, machen Mut für den kommenden Sonntag (5. August). Da gastiert die Tönnies-Elf in der Landeshauptstadt beim Marokkanischen Spielverein (MSV) Düsseldorf. Ab 15 Uhr geht es auf der Sportanlage des Landesligisten an der Heidelberger Straße 75 (40229 Düsseldorf) um den Einzug in die zweite Hauptrunde des RevierSport-Niederrheinpokal.