3:2 gegen Ennepetal – Tönnies-Team dreht Testspiel nach 0:2-Rückstand

Die Spielvereinigung Schonnebeck biegt in der Saisonvorbereitung auf die Zielgerade ein. Gegen den westfälischen Oberligisten TuS Ennepetal hat die Mannschaft von Dirk Tönnies ihr viertes Testspiel mit 3:2 (0:1) gewonnen.

Bei tropischen Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke drehten Luka Bosnjak (63.) und Doppelpacker Dominik Enz (69., 80.) die Begegnung gegen einen stark aufspielenden Gegner am heimischen Schetters Busch.

Zuvor waren die Gäste durch Treffer von Linus Frölich (14.) und Mirnes Sabic (50.) in Führung gegangen.

Für die Schwalben steht am kommenden Sonntag das vorletzte Testspiel vor dem Erstrunden-Match im RevierSport-Niederreinpokal an. Am 29. Juli gastiert Rot Weiss Ahlen am Schetters Busch. Mittlerweile spielt der ehemalige Zweitligist in der Oberliga Westfalen. Der Anstoß gegen die Wersestädter erfolgt um 15 Uhr.