RevierSport-Niederrheinpokal – In Runde eins nach Düsseldorf

Am Abend wurden im Mönchengladbacher BORUSSIA-Park die Erstrundenpartien des RevierSport-Niederrheinpokals ausgelost.

Die Mannschaft von Dirk Tönnies und Nils Zander bekommt es mit dem Landesligisten MSV Düsseldorf zu tun. Gespielt wird am Sonntag, 5. August, um 15 Uhr auf der Anlage der Landeshauptstädter (Heidelberger Str. 75, 40229 Düsseldorf).

Die 32 Paarungen der ersten Runde in der Übersicht:

VfR Krefeld-Fischeln – 1. FC Monheim
VfL Jüchen-Garzweiler – TV Jahn Hiesfeld
Viktoria Goch – Ratingen 04/19
FC Hellas Krefeld – SV Straelen
GSV Moers – 1. FC Bocholt
TSV Wachtendonk-Wankum – VfB Homberg
FC Kray – SC Union Nettetal
VfL Bocholt – VfB Hilden
Holzheimer SG – TSV Meerbusch
Arminia Klosterhardt – 1. FC Kleve
VfB Solingen – VfB Speldorf
SuS Krefeld – SSVg Velbert
DJK Sportfreunde Katernberg – Rot-Weiß Oberhausen
Sportfreunde Hamborn – Sportfreunde Baumberg
RWS Lohberg – Wuppertaler SV
MSV Düsseldorf – Spvg Schonnebeck
SC Viktoria Mennrath – Rot-Weiss Essen
SC 20 Oberhausen – SC Velbert
SV Genc Osman Duisburg – ETB SW Essen
SC Ayyildiz Remscheid – FSV Duisburg
SSV Berghausen – KFC Uerdingen
ESC Rellinghausen – SC Düsseldorf-West
Sportfreunde Neuwerk – TuRU Düsseldorf
TuB Bocholt – SV 08/29 Friedrichsfeld
Cronenberger SC – DJK SW Twisteden
Spvg Sterkrade-Nord – ASV Mettmann
TuS Gerresheim – Vogelheimer SV
VfL Benrath – FSV Vohwinkel
SV Sonsbeck – ASV Einigkeit Süchteln
VfL Repelen – DJK Novesia Neuss
SC Werden-Heidhausen – Germania Wuppertal
Düsseldorfer SC 99 – SV Rees