#VFBSVS: Die letzte gemeinsame Auswärtsfahrt der Saison – Lasst es noch einmal krachen!

Das spielfreie Pfingstwochenende nutzt die Spielvereinigung Schonnebeck, um die Kräfte für die letzten beiden Aufgaben zu bündeln. Dann will der Club vom Schetters Busch allerdings Fahrt aufnehmen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Die letzte Auswärtsfahrt des laufenden Spieljahres führt die Schwalben am Sonntag, 27. Mai, an den Duisburger Rheindeich (Anstoß: 15 Uhr). Die Konstellation für das Duell mit dem VfB Homberg (59 Punkte) im PCC-Stadion hätte besser nicht sein können. Dem Team von Stefan Janßen fehlen zwei Spieltage sechs Punkte, um den Tabellenführer aus Schonnebeck (65). Allerdings müssten dann auch noch fünf Treffer auf der Haben-Seite aufgeholt werden. Dazwischen hängt allerdings noch der SV Straelen (64), der von allen drei Teams das vermeintlich leichteste Restprogramm und das etwas bessere Torverhältnis aufzuweisen hat.

Sagen wir es, wie es ist: Die Liga bleibt spannend bis zum letzten Pfiff. Unsere Schonnebecker Kicker brauchen im letzten Auswärtsspiel jede Stimme auf den Rängen. Dafür hat der Verein einen Fanbus eingerichtet. „Die letzte gemeinsame Auswärtsfahrt der Saison – Lasst es noch einmal krachen!“ lautet das Motto der Tour über den Rhein. Helft dem Team von Dirk Tönnies, die schwere Hürde in Duisburg zu nehmen. Für schlappe 10,- EUR bringt der Fahrer Euch zum Spiel und sicher wieder nach Hause. Die Abfahrt erfolgt um 13:30 Uhr. Für gute Stimmung an Bord ist gesorgt. Also: Macht mal voll, den Hobel!