Hallenstadtmeisterschaft – Enderunde findet ohne Schonnebecker Beteiligung statt

Das Hallenjahr 2018 ist für die Spielvereinigung Schonnebeck beendet. Unsere Bezirksliga-Mannschaft schied nach der Zwischenrunde aus und verpasste den Einzug in die Runde der letzten 16 Teams.

Nach zwei 2:3-Niederlagen gegen den SC Frintrop und den FC Alanya, sowie einem 2:2-Unentschieden gegen den Heisinger SV stand unter dem Strich lediglich ein Zähler. Damit landete das Team von Lars Suelmann und Jerome Hopp auf dem letzten Rang in der Gruppe. Heisingen (7 Pkt.) und Frintrop (6) sicherten sich dagegen die Tickets für die Endrunde, die am kommenden Wochenende (SA/SO, 27./28. Januar) in der Sporthalle „Am Hallo“ stattfindet.