Auftakt ins Fußballjahr geglückt – 4:0-Sieg gegen FSV Duisburg

Die Spielvereinigung Schonnebeck ist mit einem 4:0 (1:0)-Heimsieg ins Fußballjahr 2018 gestartet. Am Schetters Busch bezwang die Mannschaft von Dirk Tönnies im ersten Testspiel den Landesligisten FSV Duisburg, der noch im Sommer 2017 dafür sorgte, dass die Schwalben schon in Runde 1 aus dem Niederrheinpokal ausschieden.

Die Treffer erzielten Timo Patelschick (25.), Thomas Denker (49.), Da Silva Matondo (74.) und Arian Reimann (79.).

Den nächsten Test bestreitet unsere Oberliga-Mannschaft am kommenden Donnerstag, 18. Januar, ab 19 Uhr an der Altenessener Seumannstraße. Gegner ist die U19 von Rot-Weiss Essen, die vom ehemaligen Schonnebecker Co-Trainer Damian Apfeld trainiert wird.