Halle – Als Gruppenzweiter in die nächste Runde

Die Zweitvertretung der Spielvereinigung Schonnebeck hat die Qualifikationsrunde überstanden und ist in die Vorrunde der 24. Essener Hallenfußball-Stadtmeisterschaften eingezogen.

Nach einer 0:2-Auftaktniederlage gegen den Bezirksliga-Konkurrenten TuS Essen-West gewannen die Schützlinge von Lars Suelmann und Jerome Hopp mit 3:2 gegen den C-Kreisligisten JuSpo Essen-West. Das 1:1 im dritten und letzten Gruppenspiel gegen die DJK SG Altenessen (Kreisliga A) brachte den vierten Zähler ein, mit dem sich die Schwalben letztendlich auf den zweiten Platz vorschoben.

Die nächste Runde wird bereits am kommenden Wochenende (SA/SO, 13./14. Januar) in der Sporthalle Bergeborbeck ausgetragen. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Homepage des Veranstalters (hier klicken).