Kaderplanung weit fortgeschritten

Die Kaderplanungen der Spielvereinigung Schonnebeck schreiten immer weiter voran.

Nach den Vertragsverlängerungen der beiden Schonnebecker „Urgesteine“ Stephan Jasberg und Jannik Bußmann konnte mit einem weiteren Spieler Einigkeit für die Saison 2016/17 erzielt werden. Denn mit Leon Engelberg rückt ein Nachwuchsspieler aus den eigenen Reihen in den Kader der Oberliga-Mannschaft auf, der in den Spielen gegen MSV Duisburgs U23 und beim TSV Meerbusch schon auf der Bank der 1. Mannschaft Platz nehmen durfte. „Leon hat mit guten Leistungen in der A-Jugend auf sich aufmerksam gemacht und konnte dazu in den Trainingseinheiten bei der Ersten überzeugen. Wir sind uns sicher, dass er diese Chance nutzen kann und sind gespannt auf seine weitere Entwicklung“, kommentiert der Sportliche Leiter, Christian Leben.

Damit umfasst der zukünftige Kader bereits 18 Spieler. Weitere Gespräche stehen kurz vor dem Abschluss.

Die Spielvereinigung verlassen werden dagegen Emrah Cinar und Denis Dluhosch, sowie Justin Lafelder, Marcel Kirchmayer, Kevin Puhan und Marcel Schlomm.